OneDrive Ordner verschieben

Clouddienste zum Speichern der eigenen Dokumente gibt es inzwischen ohne Ende: Dropbox, Google One, Strato HiDrive oder auch selbst installierte Dienste wie OwnCloud. Der Dienst Microsoft OneDrive ist direkt in Windows integriert und natürlich auch in dessen Programme wie Word, Excel oder Powerpoint.

WeiterlesenOneDrive Ordner verschieben

[2018] Chromecast unter Windows benutzen

Durch Google Home hat auch die Nutzung von Chromecast zugenommen. Denn jedes Google Home-Gerät lässt sich auch wie ein Chromecast ansteuern. Das erhöht natürlich auch den Wunsch danach, dass man einfach von Windows aus auf die Geräte streamen kann. Leider wurde das entsprechende Plug-In für Firefox eingestellt. Und die Lösung über ein Extra-Programm ist auch nicht für jeden eine schöne Lösung.

Weiterlesen[2018] Chromecast unter Windows benutzen

Podcast-Apps für Windows

Ich beschäftige mich auch aktuell mal wieder mehr mit Podcasts und da ist das wichtigste Tool nach wie vor der Client, mit dem man die Podcasts bekommt. Sogenannte Podcatcher sind die Apps, in die man die Apps einträgt, die dann regelmäßig nachschauen, ob neue Folgen vorhanden sind und diese auf Wunsch runterladen. Heute geht es um Podcatcher für Windows.

WeiterlesenPodcast-Apps für Windows

Windows 10: Benachrichtigungs-Symbole neben der Windows-Uhr anzeigen

Seit der Einführung der Windows-Symbole neben der Windows-Uhr rechts unten gibt es auch eine automatische Funktion, die diese Symbole bei Nicht-Benutzung versteckt. In Windows 10 geschieht das noch genau so, allerdings mit einem Unterschied: die Konfiguration dieser Funktion wird nun anders umgesetzt.

WeiterlesenWindows 10: Benachrichtigungs-Symbole neben der Windows-Uhr anzeigen

[Windows] Programm-EXE im Task-Manager finden

Seit Windows 8 ist es nicht mehr so, dass der Task-Manager von sich aus den Ausführungsnamen des Prozesses zeigt. Der Prozess wird einem nur mit einem Programmnamen angezeigt, aber nicht mit der Programm-Exe. Wenn man also einen bestimmten Prozess beenden möchte, dann muss man schon entweder wissen, wie das Programm sonst so genannt wird, oder den Task-Manager so für sich anpassen, dass man wieder so damit arbeiten kann, wie in den vorherigen Windows-Versionen.

Weiterlesen[Windows] Programm-EXE im Task-Manager finden