Google-Analytics für Statistiken in eigenen Anwendungen nutzen

Google Analytics ist mehr oder weniger der Web-Standard für Statistiken zur eigenen Nutzung, um die Reichweiten, aber auch die Interaktionsverläufe auf einer Website zu verfolgen. Die Integration ist einfach und schnell und wenn man sich an die Datenschutzvorgaben hält auch nach Meinung der meisten Datenschützer ordnungsgemäß korrekt umsetzbar. Wie schön wäre es, wenn man mit Google-Analytics auch Statistiken für eigene Anwendungen, Apps, Skills und sonstiges entwerfen könnte. Wieso der Konjunktiv? Es geht!

weiterlesenGoogle-Analytics für Statistiken in eigenen Anwendungen nutzen

Wecken auf dem Smartphone mit Google-Assistant-Abläufen

Eine der meist-genutzten und am wenigsten bewusst verwendeten Funktionen ist sicherlich der Wecker. Täglich darf er einen daran erinnern aufzustehen, aber niemand würde dieses Feature bewusst Aufzählen. Der Wecker gehört einfach so selbstverständlich dazu, wie die Luft, die wir atmen. Und Google hat ihn unter Android jetzt wieder etwas mehr aufgewertet.

weiterlesenWecken auf dem Smartphone mit Google-Assistant-Abläufen

Durchsage bei Google Home / Google Assistant

Zur Steuerung von Musik und Lampen ist Google Home mit dem Google Assistant bereits eine schöne Hilfe im Haushalt. Nach und nach werden aber auch immer weitere Features freigeschaltet. Ein Feature hat direkte Auswirkungen auf die Google Home-Geräte zu Hause, kann aber auch über den Google Assistant von Unterwegs genutzt werden: die Durchsage.

 

weiterlesenDurchsage bei Google Home / Google Assistant

Titelansage beim Internetradio bei Google Home / Google Assistant

GoogleHome / GoogleAssistant unterstützen jetzt die Titelansage bei abgespielten Radiostationen: "welcher Titel läuft gerade". Dabei scheint man sich den Metadaten des Streams zu bedienen. Umso wichtiger, dass diese mit übertragen werden und das kein Standardtext hinterlegt ist. — Sebastian (@_jamul) January 12, 2019  

„Nachtmodus“ in Google Home

Nachtmodus für ein Google Home-Gerät einstellen

Der Google Assistant in Google Home und Google Home Mini ist allezeit bereit, wenn man sich bei ihm meldet. Dabei signalisiert er über LEDs, dass er gerade reagiert und auf die Frage lauscht und gibt danach auch die Antwort. Um aber der Empfindlichkeit der Nacht gerecht zu werden, gibt es die Möglichkeit, in bestimmten Zeitfenstern den Google Assistant mit einer maximalen Lautstärke festzulegen und die LEDs schwacher leuchten zu lassen, dem „Nachtmodus“.

weiterlesen„Nachtmodus“ in Google Home

Ikea Tradfri – der kleine Praixtest

Schon seit über einem Jahr ist Ikea Tradfri auf den Markt. Damit verspricht der Möbelkonzern eine einfache Integration von einer Lichtsteuerung zu einem leistbaren Preis für zuhause. Aber kann das System halten, was es verspricht? Und ist es einfach zu verwenden? Oder muss man dafür einen IT-Führerschein machen?

weiterlesenIkea Tradfri – der kleine Praixtest