Bildgröße in WordPress beim Upload verkleinern

Wir leben im Zeitalter von 4G+ (bald 5G), Glasfaseranschlüssen und immer performanten Internetzugängen. Daten fließen in sekundenschnelle durch die Leitung. Wer macht sich da schon Gedanken um die Bildgrößen im eigenen Blog?

WeiterlesenBildgröße in WordPress beim Upload verkleinern

WordPress-Plugin: Cache-Enabler

Wer ein WordPress-Blog betreibt hat immer ein Interesse an kontinuierlichen Verbesserungen. Das kann neben der Optik auch einfach ein wenig die Performance sein. Die Performance ist wichtig, da die meisten beim Besuch einer Seite nicht zu lange darauf warten wollen, dass sie etwas sehen. Eine Opimierungsmaßnahme kann dann zum Beispiel die Ladegeschwindigkeit sein.

WeiterlesenWordPress-Plugin: Cache-Enabler

Der Google Tag Manager unter WordPress für Google Analytics

Gerade bei Blogbetreibern kann es immer wieder mal vorkommen, dass man das Angebot mit zusätzlichen Programmcodes ausstatten muss. Das kann zum Beispiel Matomo als Site-Analysetool sein oder aber auch der Bekannteste Analytics-Dienst: Google Analytics. Egal was man nimmt, man muss hierfür immer Code in die Seite einbauen. Dies kann man bei WordPress direkt im Template tun oder mit speziellen Plugins durchführen. Wenn man aber ohnehin weiß, dass aufgrund von Vermarktung oder regelmäßigen Änderungen weiterer Code eingefügt werden muss, kann es helfen, ein Tool zur Verwaltung von externen Code zu nutzen,. Ein solches Tool ist der Google Tag Manager.

WeiterlesenDer Google Tag Manager unter WordPress für Google Analytics

[WordPress] Der Gutenberg-Editor

Bloggen mit Wordpress

Er wird der neue Standard-Editor in WordPress und soll das Schreiben von Texten einfacher machen. Außerdem soll es intuitiver sein, als im alten Editor. Ich nutze Gutenberg nun seit einem halben Jahr. Meine Erfahrung ist durchwachsen. Aber schauen wir doch erstmal, was er kann.

Weiterlesen[WordPress] Der Gutenberg-Editor

Das Jetpack – WordPressApp-Problem 

Bloggen mit Wordpress

Ich habe nun seit einiger Zeit ein immer mal wiederkehrendes Problem mit der WordPress-App und Jetpack. Es gibt folgendes Fehlerbild:

  • Über die App lässt sich kein Beitrag und kein Bild erstellen oder hochladen, wenn
    • die App mit Jetpack, also wordpress.com verbunden ist
  • auf wordpress.com kann man nach dem einloggen in seinem Blog keine neuen Posts erstellen und auch die Entwürfe können nicht aufgerufen werden
  • die Blogs, mit denen das nicht klappt, liegen in einer Multisite-Installation
  • Es lassen sich in der App Beiträge und Bilder hochladen bzw. erstellen, wenn man sich von wordpress.com ausloggt.
  • Es gibt folgenden Error, wenn man versucht, auf wordpress.com eine Änderung vorzunehmen:

The Jetpack site is inaccessible or returned an error: server error. requested method jetpack.jsonAPI does not exist. [-32601]

WeiterlesenDas Jetpack – WordPressApp-Problem 

WordPress-App-Probleme Teil 3

Bloggen mit Wordpress

Vorweg: das Problem ist gelöst. Ich konnte seit einigen Wochen in der App keine Posts mehr machen, sobald ich die App mit wordpress.com verbunden hatte. Als ich ads mit dem Support in der App schon geklärt hatte, alles mehrmals zurück gesetzt hatte und auch die WordPress-App-Supporter mich dann etwas länger auf eine Antwort warten ließen. Jetzt in Kürze der weitere Verlauf:

WeiterlesenWordPress-App-Probleme Teil 3