Audacity: Eigene Shortcuts sicher und wiederherstellen

Audacity: Eigene Shortcuts sicher und wiederherstellen

Audacity ist ein OpenSourceSchnittprogramm, mit dem man schnell und einfach Audiodateien und Podcasts schneiden oder bearbeiten kann. Das wichtigste Werkzeug im Programm ist neben der Maus die Tastatur. Wer sie richtig einstellt, kann viel Zeit sparen. Deswegen kann man die Shortcuts auch an seine eigenen Gewohnheiten anpassen. Wer sich einmal die Mühe gemacht hat alles anzupassen, wird sich nicht mehr umgewöhnen wollen.

Mehr lesen
Audacity: die neuen Features in Version 2.4.1

Audacity: die neuen Features in Version 2.4.1

Vom beliebten Audioeditor Audacity gibt es wieder mal eine neue Version, die neben den Fehlerverbesserungen auch einige Neuerungen bringt. Weil ich auch schon früher viel über Audacity schrieb, möchte ich diesmal auch wieder ein paar Neuerungen näher bringen.

Mehr lesen
Audacity Version 2.1.3

Audacity Version 2.1.3

Auch wenn ich inzwischen für meine Podcastproduktionen Audacity deutlich weniger einsetze, hat die Version 2.1.3 nun Features bekommen, die ich als Radiomacher von der teuren Software gewohnt bin und mag. Deswegen widme ich gerne der Version wieder einen eigenen Post. Außerdem: Endlich gibt es keine Probleme mehr mit der Audioengine von Windows10 und Audacity! Yeah!

Mehr lesen

3 Tipps für den Audioschnitt zum Beispiel in Audacity

3 Tipps für den Audioschnitt zum Beispiel in Audacity

Podcasts sind immer mehr im Aufwind und selber machen macht manchmal ja auch viel Spaß. Aber dann kommt man schnell an die Stelle, dass man den Audioschnitt auch machen muss. Nicht jeder tut sich damit leicht. Hier die wichtigsten Tipps für den Audioschnitt, zum Beispiel auch in Audacity: Mehr lesen

Die Audacity Spectralformen wirken schrill, geben aber die entsprechenden Soundinformationen visuell wieder.

Neue Audacity-Version: 2.1.2

Es gibt eine neue Audacity-Version. Ich war schon leicht euphorisch, denn meistens bedeutet das auch, dass neue Features eingebaut werden. Nicht selten habe ich si eauch schon länger erwartet. Heute gab es dann aber folgende, wichtige Nachricht zum Update:

Mehr lesen

[Audacity] AutoDuck und Voice-Over

[Audacity] AutoDuck und Voice-Over

Nicht selten kommt es bei der Audiobearbeitung vor, dass eine Stelle leiser gemacht werden soll, um etwas anderes hervorzuheben. Ein sogenanntes Voice-Over ist zum Beispiel üblich bei Übersetzungen. Zuerst läuft der anderssprachige Ton los, dann wird dieser leiser, damit die Übersetzung deutlich hörbar laufen kann. Gegen Ende der Übersetzung wird dann die Originalsprache wieder lauter. Den gleichen Anwendungsfall gibt es zum Beispiel auch mit Musiktiteln, die leiser an der Stelle sein sollen, wo jemand spricht. Für all das gibt es einen Effekt in Audacity, der einem die Arbeit erleichtern soll: AutoDuck. Mehr lesen