putty: private key aus AWS-Key erstellen

Die Amazon Web Services bieten einem eine schöne Möglichkeit, einzelne Dienste in der Cloud schnell und einfach zu betreiben. Bei den EC2-Instanzen und Lightsail-Instanzen gibt es keinen Usernamen und Passwort, sondern einen Private-Key als Datei. Um zum Beispiel mit Putty sich einloggen zu können, muss allerdings dieser Private-Key umgewandelt werden. Um es in Dateiendungen zu sagen: von .pem- in eine .ppk-Datei. Nachfolgend zeige ich in kurzen Schritten, wie das geht.

Weiterlesenputty: private key aus AWS-Key erstellen

OneDrive Ordner verschieben

Clouddienste zum Speichern der eigenen Dokumente gibt es inzwischen ohne Ende: Dropbox, Google One, Strato HiDrive oder auch selbst installierte Dienste wie OwnCloud. Der Dienst Microsoft OneDrive ist direkt in Windows integriert und natürlich auch in dessen Programme wie Word, Excel oder Powerpoint.

WeiterlesenOneDrive Ordner verschieben

Der Google Tag Manager unter WordPress für Google Analytics

Gerade bei Blogbetreibern kann es immer wieder mal vorkommen, dass man das Angebot mit zusätzlichen Programmcodes ausstatten muss. Das kann zum Beispiel Matomo als Site-Analysetool sein oder aber auch der Bekannteste Analytics-Dienst: Google Analytics. Egal was man nimmt, man muss hierfür immer Code in die Seite einbauen. Dies kann man bei WordPress direkt im Template tun oder mit speziellen Plugins durchführen. Wenn man aber ohnehin weiß, dass aufgrund von Vermarktung oder regelmäßigen Änderungen weiterer Code eingefügt werden muss, kann es helfen, ein Tool zur Verwaltung von externen Code zu nutzen,. Ein solches Tool ist der Google Tag Manager.

WeiterlesenDer Google Tag Manager unter WordPress für Google Analytics

Titelansage beim Internetradio bei Google Home / Google Assistant

GoogleHome / GoogleAssistant unterstützen jetzt die Titelansage bei abgespielten Radiostationen: "welcher Titel läuft gerade". Dabei scheint man sich den Metadaten des Streams zu bedienen. Umso wichtiger, dass diese mit übertragen werden und das kein Standardtext hinterlegt ist. — Sebastian (@_jamul) January 12, 2019  

Google Home App: alles einfacher steuern

Die App zeigt sich nun übersichtlich mit den wichtigsten Elmenten ganz oben....

Google hat nun eine neue Google Home App rausgebracht. Mit dieser ist es jetzt möglich, viele Dinge, für die man normalerweise die Sprache benötigt oder die man sonst evtl. auch lange eintippen würde, diese mit einem Tastendruck ein- oder auszuschalten oder umzustellen. Damit wird die zentrale Steuerung aller Smart-Home-Geräte zuhause deutlich vereinfacht.

WeiterlesenGoogle Home App: alles einfacher steuern

Programmieren für Google-Assistant – neues bei Dialogflow

Ich habe heute eine meiner Actions bei Google-Assistant aktualisiert. Dabei ist mir aufgfallen, dass nun in Dialogflow noch mehr Dinge direkt erledigen kann. Das schönste Feature ist meiner Ansicht nach, dass man nun auch direkt im Dialogflow im UI das SSML eingeben kann.

WeiterlesenProgrammieren für Google-Assistant – neues bei Dialogflow