Alexa Funksteckdosen mit einem Raspberry Pi steuern lassen

Ein Foto von der Verpackung von Amazons Echo Dot und dem Echo Dot selbst.

Ich habe ja schon davon berichtet, wie man alleinstehend mit einem Raspberry Pi Funksteckdosen steuern kann. Das kann zum Beispiel genutzt werden, um zu einem bestimmten Zeitpunkt eine Steckdose einzuschalten oder auszuschalten. Aber wen eine Alexa hat, hat sicher auch das Interesse daran, dass man Alexa mit einem Sprachbefehl dazu bringen kann, dass sie die Funksteckdosen aus- oder einschalten kann.

„Alexa Funksteckdosen mit einem Raspberry Pi steuern lassen“ weiterlesen

Cookies von Subway sind immer noch lecker

Bloggen mit Wordpress

Ich habe gerade noch eines meiner alten Fotos wiederentdeckt:

Das Gute an allen Dinge, die immer nach dem gleichen Schema gemacht werden ist, dass sie auch immer noch gut sind. Erstaunlicherweise mag ich diese Kekse nach acht Jahren immer noch sehr gerne. UND: das ist immer noch das erfolgreichste Foto, das ich im Google-Index unterbringen konnte. Zumindest frei stehend. :)

Das Foto ist übrigens entstanden aus einer Aktion bei Subway heraus: man könnte 12 Cookies zu einem Sonderpreis erstehen. Und da habe ich damals einfach zugeschlagen, sie auf einem Teller angerichtet und einfach billig abfotografiert. Fertig. So einfach ist das manchmal.

Firefox – lange ist es her – ein kleiner Nutzungsrückblick

Altes Firefoxlogo

Firefox ist in Deutschland (Stand: März 2017) je nach Statistik der beliebteste Browser. Bei mir ist er in letzter Zeit in Vergessenheit geraten und immer mehr durch Chrome ersetzt worden. Dabei war er mal für mich der geliebte Browser, nach dem beim Netscape Navigator einfach nichts mehr ging und der Intetnet Explorer und Opera für mich einfach keine Alternative werden wollten.

„Firefox – lange ist es her – ein kleiner Nutzungsrückblick“ weiterlesen

Probleme mit der WordPress-App: WordPress-Support ist informiert ;-) – Teil 1

Bloggen mit Wordpress

Ich schreibe schon mal Teil 1, weil es eine mehrteilige Folge werden wird, wir ich vermute: seit einiger Zeit ist es für mich leider nicht möglich, neue Posts über die App zu schreiben. Das betrifft alle meine Blogs, die sich bei mir in meiner Multi-Site-Installation befinden. Klingt erstmal nicht dramatisch, nervt aber, weil ich so mobil in der Bahn keine Posts mehr schreiben kann, außer ich nutze das Webinterface. Und das ist mir bei wackeligen Internetverbindungen sehr riskant. „Probleme mit der WordPress-App: WordPress-Support ist informiert ;-) – Teil 1“ weiterlesen