Wordpress Medienman

Mehrere WordPress-Installationen updaten

Wer relativ fit in WordPress ist oder sogar als Agentur WordPress-Installationen nutzt, um Website zu erstellen, hat relativ schnell das Problem, dass der Aufwand, die Installationen aktuell zu halten, sehr groß ist. Eine Möglichkeit, den Aufwand gering zu halten ist, WordPress als Multisite-Network zu betreiben. Dabei wird eine Installation für verschiedene Blogs genutzt und kann zentral verwaltet werden. Manchmal ist es aber auch notwendig, getrennte Installationen zu betreiben. Dann muss jede Installation einzeln mit den Plugins aktualisiert werden. Oder man hat ein Tool zur zentralen Steuerung.

Mehr lesen
Bloggen mit Wordpress

[Blogparade] 3 Dinge, die ich als Anfänger gerne über das Bloggen gewusst hätte


Dieser Post ist ein teilnehmender Beitrag an einer Blogparade zum Thema „Drei Dinge, die ich gerne als Anfänger über das Bloggen gewusst hätte“. Ich selber führe diesen Blog nun schon seit über zehn Jahren. Interessanterweise sieht man auch, wie dieser Blog sich inhaltlich wandelte. Im Rahmen der Blogparade möchte ich gerne meine Eindrücke vermitteln, die ich im Nachhinein gerne vorher gewusst hätte, um es anders anzugehen.

Mehr lesen

[Audacity] Shortcuts bzw. Tastaturkürzel in Audacity

[Audacity] Shortcuts bzw. Tastaturkürzel in Audacity

Audacity ist ja aktuell mein kleines Steckenpferd und deswegen widme ich dem Programm auch etwas Zeit und gebe gerne auch etwas von meinem aktuellen Frohsinn in Sachen Audacity und damit erworbenes Wissen gerne weiter. Was mir gerade beim Audioschnitt wichtig ist, sind Shortcuts, denn mit Shortcuts lassen sich viele Dinge in einem Programm noch schneller steuern und voran bringen und somit wird die Bearbeitung dann umso leichter. Mehr lesen

Audacity – Hilfe, es rauscht

Audacity – Hilfe, es rauscht

Rauschen. Herrlich. Wenn man am Strand liegt und dem Meer zuhört. In einer Tonaufnahme ist es aber meistens ein Graus, weil es das Signal, welches man eigentlich haben möchte, stört.
Vorweg der obligatorische Hinweis: gut ist immer, etwas gar nicht erst in der Aufnahme zu haben. Was wir jetzt machen, ist ein wegfiltern. Das geht grundsätzlich, löscht aber unter umständen auch immer einige der Frequenzen, die man eigentlich haben möchte. Man sollte also behutsam und mit spitzem Ohr an die Sache rangehen. Der eigentlich Vorgang ist in Audacity allerdings sehr einfach: Mehr lesen