Echtzeitanzeig der Bahn bei Google-Maps

Reiseinformation am Bahnhof

Ich fahre sehr viel mit öffentlichen Verkehrsmitteln und ab und an dann doch noch mal mit dem Auto. Von letzteren kennt man schon lange die Anzeige in Google Maps, wie lange es aufgrund der aktuellen Verkehrslage dauert, bis man ans Ziel kommt. Bei den Bahnfahrten mit der Deutschen Bahn bekam man in der Regel nur „Planzeiten“.

WeiterlesenEchtzeitanzeig der Bahn bei Google-Maps

Auslastungsanzeige bei der Bahn im DB-Navigator

Bald kommt wieder die Zeit mit den vielen Wochenende, wo man mit dem geschickten Einsatz eines Brückentages auf einmal sehr viel frei haben kann. Da fährt man dann gerne mal weg. Neben dem Flieger ist natürlich vor allem innerhalb Deutschlands die Bahn ein geeignetes Transportmittel. Aber welchen Zug sollte man nehmen und welchen meiden, sofern man die Wahl hat?

WeiterlesenAuslastungsanzeige bei der Bahn im DB-Navigator

Bahn misst Pünktlichkeit neu

Bahnhof

Die Bahn hat angekündigt, die Pünktlichkeit der Kunden neu zu messen. Das ganze soll die Kundenfreundlichkeit verbessern. Heute misst die Bahn vor allem Züge, die später als 5:59 Minuten am Ziel ankommen als verspätet. Die neue, zusätzliche Statistik orientiert sich am Fahrgast.

WeiterlesenBahn misst Pünktlichkeit neu

Die Bahn-Apps und ein Hauptproblem: Bauarbeiten und deren Bahnfahrpläne

Die Informationen über die Routen im Streckenagenten

Man merkt schon: gerade passiert wieder viel bei der Bahn oder ich nehme halt viel wahr ;-) Heute will ich die auch von mir viel gelobten Apps ein wenig auf den Zahn fühlen:

Verspätungen, Ausfälle, Abweichungen: All das können der DB Navigator vor allem für Pendler regelmäßig mitteilen. So kann man als Pendler im Fernverkehr immer sicher sein, dass man weiß, wie und unter welchen Anschlüssen man zur Arbeit kommt. Aber leider haben diese Apps eine Informationsblindheit: Bauarbeiten.

WeiterlesenDie Bahn-Apps und ein Hauptproblem: Bauarbeiten und deren Bahnfahrpläne

Ein Jahr Pendeln mit der Deutschen Bahn

Ein Panoramabild zum Bahnhofsvorplatz von Köln Hauptbahnhof.

Ich pendle. Jeden Tag. Mit der Bahn. Das habe ich früher schon mal  getan. Jeden Tag ca. 26 Kilometer. Es war im großen und ganzen in Ordnung. Im Vergleich zu damals pendle ich heute allerdings deutlich mehr Kilometer: knapp 80 Kilometer hin und 80 Kilometer zurück. Mit der Bahn. Mit dem Auto ist keine Option … WeiterlesenEin Jahr Pendeln mit der Deutschen Bahn