Mehrere Chromecast gleichzeitig bespielen

Mit Google Home, Google Home Mini und den Chromecast bzw. Chromecast Audio und obendrein allen Integrationen in Boxen von Fremdanbietern gibt es viele Geräte, die man im WLAN mit Google Cast ansteuern kann. Oft ist es aber so, dass man auch Raumübergreifend gerne das gleiche hören möchte. Am besten synchron, damit man beim Raumwechsel nicht auf einmal einen zeitlichen Versatz zwischen dem gleichen Signal hat. Dafür hat Google die Möglichkeit geschaffen, eigene Gruppen zu bilden.

App: Google Home ist die Steuerzentrale

Für alle Einstellungen in Sachen Cast-Geräten ist die Google Home-App unter Android und iOS der Schlüssel. Nach dem Aufruf und der Einstellung in der Kategorie "Geräte" kann man sich nun an das Bilden von Gruppen ran machen. Dafür wählt man eines der bereits eingereichtetet Geräte aus und klickt dort oben rechts auf das Menü und findet dort die Option: "Gruppe erstellen":

Google Home: Gruppe erstellen
Google Home: Gruppe erstellen

Dann geht auch schon alles ganz schnell: es wird ein Name abgefragt und welche Geräte in die Gruppe integriert werden sollen. In meinem Beispiel heißt die Gruppe "Wohnzimmer und Küche" und ich habe dort die Chromecastgeräte Wohnzimmer, Wohnzimmerboxen und Küche integriert:

Google Home: Namen und integrierte Boxen auswählen
Google Home: Namen und integrierte Boxen auswählen

Wenn dann alles richtig gelaufen ist, sieht es ungefähr so in der Übersicht aus:

Google Home. Fertig eingerichtete Gruppe in der Übersicht
Google Home. Fertig eingerichtete Gruppe in der Übersicht

Unter Umständen kann es einen Moment dauern, bis alle Geräte auftauchen, weil die App den Chromecasts erst mitteilen muss, dass sie der Gruppe angehören. In meinem Fall hat es 5 Sekunden gedauert.

Jetzt kann beim Streamen von Signalen direkt diese Gruppe ausgewählt werden, so dass man parallel und synchron auf allen Geräten das gleiche Signal hören kann.

Veröffentlicht von

Fachinformatiker, Medienliebhaber und – konsument, Rheinländer, kleiner Radiomacher, Schreiber dieses Blogs

, am

Schreibe einen Kommentar