Mit Android 10 unterstützt das Google-Betriebssystem auch systemweit den Dark-Mode. Eine wichtige Voraussetzung ist, dass natürlich alle Apps diesen Modus auch unterstützen. Apps, die das nicht tun, werden also weiterhin taghell erscheinen. Mit der Zeit sollten aber immer mehr Apps den Dark-Mode unterstützen.

Dark Mode in den Einstellungen aktivieren

In den Einstellungen kann der Dark Mode aktiviert werden. Am einfachsten kommen man in den Dark Mode, in dem man die Benachrichtigungen öffnet. Dafür zieht man zwei Mal das Fenster vom oberen Bildschirmrand runter. In der dortigen Übersicht klickt man dann auf das Einstellungsrädchen unten rechts:

Einstellungs-Button unter Android 10
Einstellungs-Button unter Android 10

In den Einstellungen geht man dann auf die Einstellungen für das Display:

Display-Eigenschaften auswählen
Display-Eigenschaften auswählen

Und hier gibt es dann direkt die Option, um den Dark Mode zu aktivieren. Einmal anklicken lässt den Hintergrund von weiß auf schwarz wechseln – oder zurück:

Android 10: Dark Mode unter Display aktivieren
Android 10: Dark Mode unter Display aktivieren

Nutzt Ihr den Dark Mode gerne oder lieber nicht? Und wieso? Ich persönlich finde den Dark Mode sehr angenehm und habe ihn dauerhaft aktiviert. Schreibt gerne Eure Meinung un die Kommentare.

Categories:

One response

  1. […] Mit Android 10 gibt es nun Systemweit den Dark Mode. Dieser funktioniert allerdings nur in Apps, die einen Dark Mode haben. Die Apps, die den Dark Mode unterstützen, können über die generelle Einstellung in Android zum Dark Mode umgestellt werden. Im Dark Mode wird der weiße Hintergrund auf schwarz geändert. Das kann zum einen die Augen entlasten und zum anderen auch den Akku des Handys, weil weniger Oberfläche beleuchtet werden muss. Ich habe beschrieben, wie man den Dark Mode unter Android 10 aktiviert. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.