Bloggen mit Wordpress

Probleme mit der WordPress-App – Teil 2

Bloggen mit Wordpress

Ich habe ein kleines Problem mit WordPress. Ich hatte es auch bereits beschrieben. Das Problem ist, dass ich in der App keine Posts mehr schreiben und auch Entwürfe nicht mehr sehen kann. Wir sind inzwischen ein wenig weiter, was die Fehlereingrenzung angeht. Wir meint in diesem Fall der WordPress-Support und ich.

Es lässt sich immerhin darauf zurückführen, dass es nicht mehr geht, sobald ich mich in der App bei wordpress.com einlogge. Sobald das passiert, kann ich nichts mehr im Blog selbst machen. Lösche ich die Verbindung in der App, dann geht es. Es scheint also so zu sein, dass die Verbindung über wordpress.com zu meinem selbstgehosteten Blog nicht funktioniert. Das kann ich auch nachvollziehen, wenn ich mich über wordpress.com einlogge und versuche an meinem Blog zu schreiben. Das klappt dort nämlich genau so wenig. Ich kann also einen direkten Fehler in der App ausschließen. Inzwischen habe ich auch schon seit vier Tagen nichts mehr vom Support gehört, aber solche Antwortpausen gab es dort schon mal. Dafür, dass ich nur einen Free-Account habe, darf ich wahrscheinlich nicht zuviel erwarten.

Eine Lösung wäre: einfach nicht die App mit wordpress.com verbinden

Das löst dann auf jeden Fall das Problem, dass ich von unterwegs aus in der App nicht schreiben kann. Leider löst es aber nicht das Problem, dass ich dann meine Statistiken nicht  mehr auf dem Homescreen sehen kann. Ich fürchte, davon werde ich mich bis zu einer Lösung wohl trennen müssen. Interessanterweise besteht das Problem auch nur mit diesem Blog. Mit anderen Blogs, die auch über wordpress.com verbunden sind, funktioniert es ohne Probleme. Ich kann aber keine Einstellung und kein Plug-In finden, dass hier das Problem sein könnte. Ich warte also weiter auf den Input von WordPress/Jetpack/Auttomatic selbst.

Wenn es etwas Neues gibt, dann ist es hier zu lesen :)

Veröffentlicht von

Fachinformatiker, Medienliebhaber und - konsument, Rheinländer, kleiner Radiomacher, Schreiber dieses Blogs

, am

Schreibe einen Kommentar