Let’s encrypt bei All-Inkl

Ich hätte es mir ja nicht zu träumen gewagt und hatte ja selber auch ein wenig versucht, es händisch zu machen, aber seit Anfang April bietet All-Inkl. als Provider eine schöne Neuerung an: Let’s Encrypt als SSL-Zertifikat!

Natürlich schließen sie jede Haftung aus und auch, dass der Dienst immer zuverlässig funktioniert, aber etwas anderes bleibt ihnen ja auch nicht übrig, da Let’s Encrypt letztlich die SSL-Zertifikate anbietet und All-Inkl nur die Schnittstelle dafür zur Verfügung stellt.

So funktionier Let’s Encrypt bei All-Inkl

Man kann einfach in seine Domaineinstellungen gehen, dort wählt man dann SSL-Schutz aus und dort dann „Let’s Encrypt“. Den Haftungsausschluss bestätigen und speichern. Nun wird automatisch zur Domain immer das passende SSL-Zertifikat installiert. 30 Tage vor Ablauf des Zertifikats wird es erneuert. Das hat den Vorteil, dass man rechtzeitig Zeit hat, zu reagieren, falls es mal zu Problemen bei der Aktualisierung kommen sollte.

Damit ist All-Inkl. für mich definitiv ein Provider, den man sich genauer ansehen sollte, wenn man überlegt, umzuziehen oder auch generell auf Providersuche ist. Denn der ganze Service ist: kostenlos und in den Paketen enthalten. Hut ab für soviel Service und Kundenfreundlichkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.