Audacity: Was tun bei fehlendem Kanal?

Manchmal ist es so, dass meine schöne Aufnahme gemacht hat und hinterher feststellt, dass ein Kanal fehlt. Gerade auf Kopfhörern klingt so etwas dann immer sehr nervig und unschön. Im Beispielscreenshot fehlt zum Beispiel der rechte Audiokanal.

Der rechte Kanal hat kein Audio
Der rechte Kanal hat kein Audio

Damit die Aufnahme nicht für immer unbrauchbar scheint, kann man diese ganz schnell und einfach wieder zu einer Monoaufnahme bekommen. Hierfür klickt man einfach in der Spur auf den Namen der Spur, der neben dem „X“ steht. Es öffnet sich ein kleines Menü:

In Audacity die Stereospur splitten
In Audacity die Stereospur splitten

Hier einmal auf „Split Stereo Track“ klicken. Das teilt die beiden Stereospuren und führt so dazu, dass man sie separat bearbeiten kann. Dadurch ändert sich auch der Anfang der Spuren.

Nach dem splitten in Audacity
Nach dem splitten in Audacity sind die beiden Stereospuren zwei Einzelspuren

Statt Stereo in der Spurbeschriftung steht hier nun „left“ und „right“ für den jeweiligen Kanal. Als erstes geht man nun hin und löscht die Spur, die kein Audio enthält. Das geht auch wieder einfach, in dem man einfach auf das „X“ neben dem Spurnamen klickt. Weg ist sie. Davon wird allerdings die übrig gebliebene Spur nicht Monokompatibel. Hier muss nun noch die Spur von „left“ auf „Mono“ umgestellt werden. Einfach auf den Spurnamen klicken und dann auf „Mono“.

In Audacity kann man eine Spur ganz einfach auf Mono stellen
In Audacity kann man eine Spur ganz einfach auf Mono stellen

Jetzt einfach auf „Play“ drücken und schon ist auf beiden Lautsprechern das Audiosignal zu hören.

Anmerkungen

  • Natürlich muss die „leere“ Spur nicht gelöscht werden, aber gerade, wenn man hinterher mischen möchte, empfiehlt es sich, um die Übersicht zu wahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.