Das Bild von Hackern…

und das hacken im allgemeinen war das Thema eine Diskussion auf SWR2. Dabei war unter anderem auch ein Tim Pritlove vom Chaos Computer Club und weitere Diskussionspartner unter anderem auch Günter Ennen vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik. Das interessante an der Diskussion ist die Auseinandersetzung über das Bild des Hackers und die Vorstellung des Herrn Ennen, dass Hacker grundsätzlich böse sind. Ein sehr empfehlenswerter Podcast. Links und weitere Infos dazu gibt es bei Tim Pritlove.

Veröffentlicht von

Fachinformatiker, Medienliebhaber und – konsument, Rheinländer, kleiner Radiomacher, Schreiber dieses Blogs

, am

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Sehr schöner Audiopodcast. Der BSI Vertreter zeigt grandioses Wählerwissen und steht vollstens dahinter. Aber ohne sowas währe die Diskussion und die Aufhebung des “Feindbildes” nicht möglich. Danke dass es solche Leute gibt :)

    Computer-Notfall-Team ist die beste Erfindung! Der CCC im Ministerium…

Schreibe einen Kommentar