Ladegeschwindigkeit in WordPress optimieren durch S3 / AWS

Ladegeschwindigkeit in WordPress optimieren durch S3 / AWS

Es gibt viele Faktoren, die für eine Homepage wichtig sind. Sie sollte mobil abrufbar sein, man sollte sich schnell zurecht finden, der Text sollte lesbar sein, Werbung nicht nerven und die Seite sollte sich schnell aufbauen. Gerade für den schnellen Seitenaufbau gibt es viele Ansätze: Bilder sollten nicht zu groß sein, Scripte sollten die Seite nicht ausbremsen und insgesamt sollten die Bilder auch schnell laden.

Mehr lesen
Owncloud – die eigene Cloudspeicherlösung

Owncloud – die eigene Cloudspeicherlösung

Dropbox, SkyDrive oder GoogleDrive sind mit die größten, kostenlosen Anbieter für Speicherplatz im Internet, um die eigenen Dateien immer verfügbar zu haben. Praktisch, schnell und einfach sind die Dateien auf dem Notebook immer aktuell, weil ein Client automatisch für die Synchronisation sorgt. Einen Nachteil haben allerdings alle Dienste: man weiß nie, was mit den Daten passiert, die man dort ablegt. Werden sie gelesen oder ausgewertet? Es könnte schnell sein, dass die eigenen Daten dafür sorgen, das man angepasste Werbeanzeigen oder Informationen bekommt, die zu dem eigenen Inhalt der in der Cloud abgelegten Daten passt. Wer das nicht mag, hat meiner Ansicht nach zwei Möglichkeiten: die Dateien lokal verschlüsseln und dann erst hochladen oder eine eigene Cloudspeicherlösung nutzen. Mehr lesen