Ein Foto von der Verpackung von Amazons Echo Dot und dem Echo Dot selbst.

Meine beliebtesten Skills auf Amazon Echo bzw. Alexa

Ein Foto von der Verpackung von Amazons Echo Dot und dem Echo Dot selbst.

Ich habe inzwischen fast ein halbes Jahr Alexa. Auch wenn sie mich manchmal nervt und ich Dinge lieber wieder altmodisch über ein Smartphone mache, hat sie sich an manchen Stellen auch als nützlich erwiesen. Meine Lieblingsskills mag ich im nachfolgenden kurz vorstellen:

fyyd (Meine Podcasts)

Das Skill von Christian Bednarek ist ein sehr gutes Podcastabspielskill. Man startet es mit “Starte meine Podcasts” und kann anschließend einen Begriff nennen, der in dem Podcast oder in der Podcastfolge vorkommt. Gibt es ein Suchergebnis, wird die entsprechende Folge abgespielt. Manchmal gibt es Probleme bei der Erkennung, aber das kreide ich eher der Spracherkennung von Alexa insgesamt an und nicht dem Skill. Wer gerne Podcasts hört oder einfach mal einen Beitrag zu einem bestimmten Thema hören möchte, der wird dieses Skill ganz sicher lieben!

Abfahrtsmonitor

Der Abfahrtsmonitor kennt alle Haltestellen der KVB in Köln. Er ist also quasi die elektronische Ansage der aktuellen Abfahrten. Das schöne daran ist, dass man so kurz bevor man los will sich nochmal erkundigen kann, ob die Bahn auch wirklich kommt. Auch die aktuellen Störungen kann man sich ansagen lassen. Oft ist das dann einfacher, als eine App zu starten.

Radioplayer

Hier gebe ich zu, dass ich nicht unbefangen bin und auch aufgrund beruflicher Verpflechtungen den Radioplayer gerne nutze. Allerdings finde ich hier öfter die Sender besser, als über den integrierten Skill von TuneIn. Probiert es also einfach mal aus.

Ausgang Podcast

Wenn ich beim Radioplayer schon nicht unbefangen bin, dann ist das hier noch weniger der Fall. Der Skill ist der Abspielplayer für meinen eigenen Podcast. Einfach mal ausprobieren und unseren Podcast hören. Ich freue mich und Toni, der den Podcast mitmacht, sicher auch :-)

 

Das sind aktuell meine genutzten Skills. Viel mehr sind es neben den Standards von Alexa gar nicht. Habt ihr einen Skill, den man unbedingt erwähnen und empfehlen sollte? Ich freue mich über eure Vorschläge in den Kommentaren.

Veröffentlicht von

Fachinformatiker, Medienliebhaber und – konsument, Rheinländer, kleiner Radiomacher, Schreiber dieses Blogs

, am

Schreibe einen Kommentar