Mobile Payment in Deutschland

Gerade in den letzten Tagen habe ich viel davon gelesen, dass Mobile Payment in Deutschland besonders schwer ist und sich einfach nicht durchsetzen mag. Alle Länder um Deutschland rum sollen dabei deutlich weiter sein, als die Deutschen. Aber woran könnte das liegen?

Ich selber nutze nun seit drei Monaten mobile Payment via NFC auf dem Handy. Insgesamt eine positive Erfahrung, nicht zuletzt auch, weil ich immer eine Information bekomme, welche Transaktion ich gerade durchgeführt habe und auch ein Logbuch habe, in dem ich die letzten Transaktionen nachsehen kann. Das ist auf jeden Fall sehr praktisch und macht es auf jeden Fall zu einem schönen Nutzungserlebnis. Wenn da nicht…. die Probleme rund um das Bezahlsystem wären.

Meine schlechtesten Erfahrungen sind aber abschreckend:

  • die Kassierer kennen das System nicht. Das führt nicht selten dazu, dass sie gar nicht erst das Bezahlterminal freischalten und es somit nicht zum kontaklosen Bezahlen kommt.
  • Unangenehm ist es auch, wenn sich das Kartenterminal und das Mobilfunkgerät einfach nicht verstehen. Vom Gefühl her ist es manchmal so, dass man das Gerät in einem bestimmten Winkel drüber halten muss, damit es einwandfrei passiert. In jedem Fall reagieren zwar beide Geräte, aber die Transaktion kann nicht abgeschlossen werden. Dann muss der Kassierer es nochmal freischalten und man muss es anders davor halten. Hatte ich bereits vier Mal und es braucht dann wirklich fünf, sechs Versuche, bis es klappt. Suchen nach Kleingeld im Portmonaie geht da deutlich schneller.
  • Dann hatte ich viele Probleme mit Vodafone-Smartpass, weil die App nicht ganz einwandfrei programmiert ist und obendrein es in einem Monat wohl mal Verzögerungen in den automatisierten Prozessen zur Abbuchung gab. Das führte dazu, dass das Guthaben zwei mal in der App abgebucht wurde – zum Glück nicht vom Konto. Aber es ließ das verfügbare Guthaben stark sinken. So etwas lässt einen stark am Vertrauen ins System zweifeln.

Ich nutze es inzwischen nur noch, wenn ich wirklich nicht mit der Karte zahlen möchte oder kein Bargeld dabei habe. Wenn jemand das Bezahlverfahren nicht kennt oder es nicht klappt, ist es Zeitfressend und nervig. Dazu die Probleme in der Programmierung, die einem inzwischen ein schlechtes Gefühl bescheren. Das sollte in meinen Augen dringend besser werden, wenn Mobile Payment in Deutschland die bargeldfreudigen Deutschen überzeugen soll.

Veröffentlicht von

Fachinformatiker, Medienliebhaber und - konsument, Rheinländer, kleiner Radiomacher, Schreiber dieses Blogs

, am

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: NFC-Bezahlung mit Paypal – Medienman

Schreibe einen Kommentar