Jetpack für Firefox

Add-Ons sind beim Firefox ja sehr beliebt. AdBlock, NoScript oder FlashGot, um nur einige populäre zu nennen. Jetzt hat man sich aber etwas neues in der Entwicklung ausgedacht und es Jetpack getauft. Dabei soll es darum gehen, schnell neue Erweiterungen in den Firefox einzubauen, ohne direkt den ganzen Browser neustarten zu müssen. Diese Jetpack-Anwendungen werden in JavaScript und/oder CSS geschrieben.
Ich habe mir gerade mal Jetpack installiert (das ist momentan ein Add-On) und dann mal das Testskript ausprobiert: UnAd. Mit einem einfachen Klick unten rechts im Browser kann man es ein- und ausschalten. Mit dem Testskript werden Werbeads ausgeblendet. Der Vorteil ist, das man mal eben alle Anzeigen aus- oder wieder einblendern lassen kann. Es macht einen guten, flotten Eindruck und läuft auch rund in meinem 3-Stündigen Test.

Also ein ausprobieren und installieren würde ich nicht abraten :-) Hier gibt es weitere Infos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.