Google was here (Update2)

Auf dem Weg zur Apotheke habe ich heute das Google-Auto in Opladen gesehen. Damit hätte ich ja nie gerechnet, zumal Opladen ja gar keine Großstadt ist ;) Google war um 10:20 Uhr da:

Größere Kartenansicht

Update Heute habe ich aus gut unterrichterter Quelle erfahren, dass es eher Zufall ist, dass das Google-Auto durch Leverkusen fährt. Google selbst hat noch keinen Auftrag an die Fahrer vergeben, Leverkusen zu filmen. Wahrscheinlicher ist eher, dass der Fahrer des Autos in Leverkusen lebt und es deswegen hier gesehen wird. Schade.

Update2 Und so einfach wird es Google mit den Fotos wohl auch nicht mehr haben….

Veröffentlicht von

Fachinformatiker, Medienliebhaber und – konsument, Rheinländer, kleiner Radiomacher, Schreiber dieses Blogs

, am

4 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Dann bin ich ja beruhigt aber freue mich schon auf die Bilder und irgendwie auch nicht. Ist nur eine Frage weniger Monate bis sie wieder zu alt sind :)

    Da appelliere ich doch eher für eine Trafficjam Funktion fürs iPhone die es noch nicht in Deutschland gibt!

  2. Ich finde ja ehrlich gesagt, dass von “Freuen” keine Rede sein kann. Ich finde eher skandalös was da abgeht. Aber gut – der zivile Widerstand ist ja leider ausgestorben.

Schreibe einen Kommentar