Ensemeble Studios wird geschlossen

Das ist die traurige Nachricht, die mich erreichte. Das klingt erstmal nicht so schlimm, aber wenn man weiß, dass da hinter die Macher von Age Of Empires stecken, dann stimmt mich das schon etwas traurig. Immerhin ist es einer der Strategiespiele, das mich lange beschäftigt hat. Mircosoft will das Studio schließen, um entsprechende Einsparungen vornehmen zu können.

“Es war eine finanziell begründete Entscheidung, die das weitere Wachstum der Microsoft Game Studios sichern soll.”

heise.de

Ich war ja sogar so begeistert von dem Spiel, dass ich beim Umstieg auf den Mac mir die entsprechende Version auch gekauft habe – gut, die Mac-Umsetzung kam nicht direkt von Ensemble Studios, aber die Spielidee ist geblieben. Und so werde ich wohl heute Abend erstmal eine Runde aus Nostalgie und Trauer Age Of Empires spielen – vielleicht sogar online – so lange ich noch Mitspieler finde.

Veröffentlicht von

Fachinformatiker, Medienliebhaber und – konsument, Rheinländer, kleiner Radiomacher, Schreiber dieses Blogs

, am

Schreibe einen Kommentar