Meine Mikrowelle mag kein WLAN…

Mittwoch, 10.09.2008 2 Von Sebastian

Ich bin mir noch etwas unschlüssig. Eigentlich sollte es nur ein gemütliches Schnellkochen in der Mikrowelle werden. Während des Vorgangs saß ich ebenfalls in der Küche und surfte natürlich mit meinem MacBook via WLAN. Zumindest wollte ich das flüssig tun, denn leider merkte ich, dass der WLAN-Empfang sehr schlecht war.

Normalerweise habe ich an der Stelle die volle “Bandbreite”. Mein Verdacht fiel ziemlich schnell auf die Mikrowelle und in der Tat, als ich sie ausmachte, wurde es schlagartig besser. Eine Lektüre bei Google brachte es auch zu Tage: eine Mikrowelle und ein WLAN arbeiten in einem ähnlichen Frequenzbereich – allerdings sollte normalerweise eine Mikrowelle stark genug abgeschirmt sein… Zur eigenen Beruhigung habe ich mir schon folgendes eingeredet:

  • der WLAN-Router ist ja was weiter weg
  • die Mikrowelle ist schon was älter
  • immerhin hatte ich noch etwas Empfang – so schlimm kann es nicht sein
  • sie ist von Miele, die MUSS sich an alle geltenden Richtlinien halten

Ich glaube, mit den Gedanken kann ich schon besser schlafen heute Nacht.