[Audacity] Effekte und deren Einstellungen auf anderen Rechner kopieren

Mit der neuen Audacity-Version 2.1.1 lassen sich Effekteinstellungen dauerhaft speichern. Leider funktioniert allerdings die Exportfunktion noch nicht. Aber mit einem kleinen Trick lassen sich trotzdem die Effekteinstellungen auf einen anderen Rechner kopieren:

Der Effektkopiertrick

pluginsettings

Effekteinstellungen können als Datei kopiert werden, auch wenn Audacity das selbst noch nicht funktionierend vorsieht.

Die Effekteinstellungen des gesamten Programms liegen in einem temporären Verzeichnis unter Windows. Dafür öffnet man den Windows-Explorer und tippt oben in der Explorerleiste „%AppData%“ ein. In diesem Ordner befindet sich der Ordner „Audacity“. Dort befindet sich die Datei „pluginsettings.cfg“. In dieser Datei stehen alle, gemachten Einstellungen. Diese kann man auf einen anderen Rechner in das gleiche Verzeichnis kopieren. Aber Achtung: vorhandene Einstellungen auf dem Zielcomputer werden damit überschrieben. Es sollten also keine wichtigen Einstellungen mehr auf dem Zielsystem sein. Alternativ kann man die Einstellungen natürlich vorher sichern, in dem man die vorhandene Datei an einem anderen Ort speichert. So gehen die alten Einstellungen auch nicht verloren.

Veröffentlicht von

Fachinformatiker, Medienliebhaber und - konsument, Rheinländer, kleiner Radiomacher, Schreiber dieses Blogs

, am

Schreibe einen Kommentar