Gleichberechtigung

Es gibt ja diese Tage, andenen stellt man fest, dass einen ein Thema verfolgt. Ich hatte das letztens mit der Gleichberechtigung: da hat doch ein Mann vor dem Amtsgericht Hagen Recht bekommen. Er klagte gegen ein Fitnessstudio, mit der Begrüdung, dass sie ihn nicht aufnehmen wollten, weil sonst zu viele Männer und zu wenige Frauen angemeldet seien. Das lies er sich nicht gefallen und bekam vor Gericht recht und 50 Euro Schadensersatz.
Jetzt war ich am gleichen Tage, nachdem ich davon im Lawblog las eine phantastische Veranstaltung besucht und musste schon schmunzeln, als ich las:

Toilettenbenutzung: Damen: 30 Cent, Herren 20 Cent

Wenn das mal die Frauenbewegung sieht – Gleichberechtigung ist das nicht ;)

Eine Antwort auf „Gleichberechtigung“

  1. Ich nehme mal an, dass sie noch die Renovierungskosten darüber versuchen wieder reinzukriegen. Die dürften bei der Frauentoilette höher ausgefallen sein, weil sie mehr Trennwände und mehr Spiegel brauchten ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.