Airportkarte nicht gefunden

Da fährt man das MacBook hoch, denkt an nichts böses, und auf einmal sagt das Notebook: Keine Airport-Karte gefunden. Das ist schlecht, würde es doch bedeuten, dass WLAN gerade mal gar nicht ist. Die Google-Suche bringt da viele Tipps zu Tage. Zum Beispiel den ultimativen Tipp, doch einfach mal die Festplattenberechtigungen überprüfen und reparieren zu lassen. Schaden kann das nicht, also ab in die Dienstprogramme und in das Festplattendienstprogramm. Dann einfach die eigne Festplatte auswählen und die Fehlerkorrektur anschmeissen. Eigentlich findet die immer was und manchmal kann das auch das Problem mit der Aitport-Karte lösen. Nicht in meinem Fall.

Also auf zum nächsten Tipp: einfach mal den Parameterspeicher leeren. Als Mac runterfahren, anmachen und CMD + ALT + R + P so lange drücken, bis der Mac nochmal neu startet. Das hat in meinem Fall schon funktioniert. Nach dem Neustart funktionierte meine Airport-Karte wieder. Und ich hatte schon Angst, das Gerät einschicken zu müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.