Öffentlich-Rechtliche Manöverkritik

Ja, ich zahle GEZ und es ist ja gut zu wissen, wofür. Heute Morgen habe ich zum Beispiel eine SMS von einem Freund bekommen, der mich darüber informiert hat, dass 1Live ein großes Plakat (20 Meter lang) an einer Baustelle bei Düsseldorf aufgehangen hat. Natürlich darf und muss auch Öffentlich-Rechtlicher Rundfunk Werbung für sich machen können – immerhin will ich ja auch wissen, was ich für mein Geld bekomme, aber muss es gleich so groß sein?

Aber nicht nur ich mache mir momentan so “gebührende” Gedanken….

Veröffentlicht von

Fachinformatiker, Medienliebhaber und – konsument, Rheinländer, kleiner Radiomacher, Schreiber dieses Blogs

, am

Schreibe einen Kommentar