Echtzeitdaten bei der BVG

Bei meinen letzten Reisen in Berlin ist mir etwas im Berliner Fenster in der U-Bahn aufgefallen: statt der üblichen Meldungen gab es dort tatsächlich die Anzeige der nächsten Haltestelle. Da wird der ein oder andere Einwenden: das gibt es in den neueren Bahnen schon länger. Das stimmt. Aber die Anzeige hatte noch etwas zusätzlich: Echtzeitdaten.

Das ist sicher jetzt keine Revolution, aber doch schon neu. Denn die Echtzeitdaten zeigen am Zielbahnhof an, welches Verkehrsmittel an der Haltestelle als nächstes an- oder abfährt. Das ist wirklich neu.

Zugdatenanzeige in der U-Bahn in Berlin

Jetzt weiß ich nicht 100%, ob es Fahrplandaten waren und zufällig alle Züge am Wittenbergplatz pünktlich waren, aber es hilft auf jeden Fall gut zur Orientierung und wie schnell man die Bahn wechseln kann.

Vom Aussehen her finde ich persönlich, dass es schön übersichtlich geworden ist. Übersichtlicher, als bei der Bahn auf den blauen Monitoren. Wenn man bedenkt, dass auf den Displays noch weniger platz ist, ist es sehr übersichtlich gehalten und einfach zu lesen. Wen das Flächendeckend gemacht wird, hat man sicher Fahrgästen einen schönen, neuen Service zur Verfügung gestellt.

Habt ihr das auch schon entdeckt? Wie findet ihr das oder ist euch das egal?