Mein IMac wird 3

Jetzt ist in der Tat schon 3 Monate her, dass ich mir einen IMac zugelegt habe. Am Anfang war ich leicht skeptisch, obwohl ich mir Mac OS X vorher im Mac-Shop ausf�hrlich angesehen habe. Inzwischen ist aber schon jede Skepsis komplett der Freude gewichen. Mein PC ist kaum noch eingeschaltet. Das einzige, wofuer ich den noch nutze, ist fuer Napster, weil es fuer den Mac keine „Leihmusik“ gibt, wie sie eben Napster anbietet. Dafuer fehlt es mir ansonsten an nichts und ich habe die Features des Macs echt zu schaetzen gelernt. Spotlight ist zweifellos die beste Erfindung zum einfachen Arbeiten und Bedinenen des Macs. FrontRow war schon von Anfang an mein Lieblingsspielzeug. Und die Synchronisation zwischen dem IMac und den Handys via Bluetooth klappt immer noch wie am ersten Tag und erfreut sich bei mir gro�er Beliebtheit. So einfach war es auf meinem PC nie.

Warum ich das schreibe?
Wenn bei dir gerade die Neuanschaffung eines Computers ansteht, wuerde ich dir empfehlen, heute noch in den naechsten Mac-Shop zu gehen und dort einfach mal unverbindlich ein System zu testen. Fuer einen PC kann man sich immer noch entscheiden. Aber ich glaube, du wirst vom Mac nicht enttaeuscht sein. Ganz bestimmt nicht :)

Eine Antwort auf „Mein IMac wird 3“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.