Der gute alte Poststempel

Ein PoststempelWer kennt ihn nicht, den guten alten Poststempel. Zum einen zeigt er einen, dass die Briefmarke schon benutzt wurde, zumPoststempelanderen zeigt er einem an, wie lange ein Brief unterwegs war – zumindest bei der Deutschen Post war und ist das so. Jetzt habe ich aber die Tage Post von anderen Briefdiensten bekommen…
und die haben mich dann doch wirklich stutzig gemacht: Prankte doch auf beiden Briefen von unterschiedlichen Brieffirmen der Stempel jeweils vom aktuellen Tag, was einem das Gefühl vermitteln könnte: der Brief ist heute abgeschickt worden und auch heute schon angekommen. Zumindest von einem Brief wusste ich aber schon, dass er bereits seit zwei Tagen unterwegs war. Und das verwunderte mich. Wird also ein Poststempel mit einem Datum aufgetragen, worauf man gerade Lust hat? Das wäre zumindest für Dinge, wo man den Poststempel braucht, um zu zeigen, dass man rechtzeitig alles eingesendet hat, sehr schade. Um diese Frage zu klären habe ich auch direkt mal eine Anfrage an die Bundesnetzagentur losgeschickt, die für so etwas zuständig ist. Wenn ich eine Antwort bekommen habe, dann werdet ihr es hier erfahren :)

Update: Die Mitarbeiter von der Bundesnetzagentur antworten sehr schnell. Und die Antwort ist einfach: Welches Datum der Poststempel hat, darf das Postunternehmen selbst bestimmen. Es gibt keine Vorgabe und auch kein Gesetz, dass das irgendwie festlegt. Theoretisch kann sogar ein Stempel komplett ohne Datum benutzt werden. Vielen Dank für die Auskunft an die Bundesnetzagentur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.