Regen

Ich sitze hier grade am grossartigen Bahnhof Opladen. Nach vielen Wochen hat auch mich endlich mal wieder eine zugverspätung erwischt. Dazu kommt der ekelhafte Regen, der eingesetzt hat. Und es ist so herrlich: man stellt sich unter und erwischt natürlich genau die Stelle, wo das Dach wohl ein Loch hat. Warum sollte ich beim warten auf einen verspäteten Zug auch Glück haben, im trockenen zu warten.

Veröffentlicht von

Fachinformatiker, Medienliebhaber und – konsument, Rheinländer, kleiner Radiomacher, Schreiber dieses Blogs

, am

Schreibe einen Kommentar