Einen blogeintrag per handy

Ja, da können die nächsten bahnfahrten ja kommen. Denn jetzt kann ich auch von unterwegs blogs verfassen. Danke an die umtsflat im handy. Das problem ist nur die blöde tastatur und das die groß- und kleinschreibung beim handy zumindest bei mir doch stark leidet.

Im Archiv gefunden

Es war einmal eine Sendung beim Internetradio RauteMusik. Dort haben Mario, SeBo und ich eine kleine Senudng gemacht und auch ein wenig herumgeblödelt. Weil ich das so nett fand, habe ich hier noch einen kleinen Aircheck davon. [audio:http://www.wurstblen.de/wordpress/wordpress/audio/2006-10-22.mp3]

Jamul und WordPress

Jaja, ich habe mit breitschlagen lassen. Jetzt nutze ich doch WordPress. Die Argumente waren ja auch immer gut, nur die Faulheit zu groß. Aber wenn man es sich dann doch mal ansieht und erkennt, wie stark WordPress ist, dann kommt man nicht drumherum, es zu nutzen. Also WordPress: here i am. Vielleicht führt es ja auch dazu, dass ich mehr schreibe. Zumindest in der Anfangszeit wird das klappen, denn da ist man  ja frohen Mutes und will die Vorsätze nicht enttäuschen :-)