Apple auf der CeBit (Update)

Das ist für mich die Nachricht des Tages. Zwar wird es keinen eigenen Stand geben – dafür wäre jetzt wohl auch die Zeit zu knapp – dafür werden aber Mitarbeiter von Apple vor Ort sein und die Produkte vorstellen. Und oben drauf für mich noch das i-Tüpfelchen: sie werden das IPhone mitbringen. Da bin ich echt gespannt, ob es hält, was es verspicht. Wer noch karten für die CeBit braucht, sollte mal ein paar Posts weiter unten schauen.

Update
Es ist zum Heulen: es handelt sich dabei nur um eine Zeitungsente. Und ich hatte mich schon so gefreut. Es wäre sooo schön gewesen, vor allem das IPhone schon mal zu sehen… Aber es ist wohl nicht zu ändern. Ich gehe in mein stilles Kämmerlein weinen.

T-Com speichert IPs nur noch 7 Tage

Es gibt doch tatsächlich noch Nachrichten, die einen zur später Stunde überraschen können: die T-Com ist dabei, nach und nach die Vorratsdatenspeicherung für dynamische IP-Adressen abzubauen, wenn diese zu Abrechnungszwecken nicht weiter benötigt werden. Schon nach sieben Tagen sollen die Daten aus dem System gelöscht werden. Bisher war das erst nach 80 Tagen der Fall.

Das ist für mich neben der Entscheidung des BGH, dass heimliche Spionagedurchsuchungen auf dem Computer unzulässig sind, die zweitbeste Datenschutznachricht des Monats Februar. Es bleibt der bittere Nachgeschmack, dass zwar die Daten nicht sofort gelöscht werden, obwohl es eigentlich keine Grundlage dafür gibt, sie zu speichern, auf der anderen Seite aber die verständliche Einsicht, dass die Justiz den hauch einer Chance braucht, IP-Adressen Menschen zuzuordnen. Ob diese Datenspeicherung die großen Kriminellen überführt bleibt wohl eher fraglich. Aber immerhin die bösen Filesharer & Co wird man mit der Methode noch fangen können ;-)

Am Ende bleibt bei mir die Hoffnung, dass vielleicht andere Provider dem Beispiel der T-Com folgen werden.

#Musik-Casino am Sonntag mit Eintrittskarten zur CeBit

RauteMusik-CasinoJaaa, endlich ist es mal soweit: wir verlosen etwas im RauteMusik-Casino und zwar nichts geringeres als Karten zur CeBit in Hannover. Was ihr dafür tun müsst? Eigentlich nichts, was ihr sonst nicht auch tun müsst: zuhören von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr und mitspielen. Und wenn ihr die Spielchen richtig löst, dann kann es passieren, dass ihr 2 von 10 CeBit-Karten gewinnt.

Hintergrund:
RauteMusik ist ein Jugendinternetradio. Es sendet auf insgesamt 9 verschiedenen Streams die zum Teil auch moderiert sind. Ich selbst bin auf dem Mainstream tätig. Dementsprechend kann man am Sonntag die Karten auch nur dort gewinnen :) Danke übrigens an David für die Karten.

“Böhse Leichlinger” oder “Karneval treibt komische Blüten”

Ja, es ist Rosenmontag und der Karneval erreicht heute seinen Höhepunkt und das sogar fast direkt bei mir vor der Haustür, denn der Karnevalszug in [[wikipedia:de:Opladen]] verläuft nicht weit von meiner Wohnung. Da sitze ich gemütlich und esse meine Pizza, als ich auf einmal viele, laute Rufe höre. Man reagiert sicher nicht sofort auf sowas, man wohnt immerhin in der Innenstadt und ist so einiges gewohnt, als es aber nach 30 Sekunden immer noch weiter ruft, gehe ich schauen und sehe viele, viele Menschen. Sie nennen sich „Böhse Leichlinger“ (vgl. [[wikipedia:de:Leichlingen]]), was man an dem Transparent gut erkennen kann. Die Polizei ist auch schon vor Ort. Also habe ich mir flugs meine kleine Digitalkamera geschnappt:

„“Böhse Leichlinger” oder “Karneval treibt komische Blüten”“ weiterlesen

Einen blogeintrag per handy

Ja, da können die nächsten bahnfahrten ja kommen. Denn jetzt kann ich auch von unterwegs blogs verfassen. Danke an die umtsflat im handy. Das problem ist nur die blöde tastatur und das die groß- und kleinschreibung beim handy zumindest bei mir doch stark leidet.